Hongkong


NACHTFLUG IN DEN MORGEN PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 02. Januar 2011 um 12:20 Uhr

Nach einer nicht eingeplanten Übernachtung in Europas hohem Norden, in Helsinki, gehts nun endlich los durch die Nacht der aufgehenden Sonne entgegen. Wir fliegen via Peking nach Hongkong. Ich hätte gern mehr gesehen von der Landschaft unter mir, St. Petersburg, den Ural, Sibirien, die Wüste Gobi…. Doch nur Schwarz um uns herum, nicht einmal ein Nordlicht.

Ab und zu sehe ich ein paar Lichter unter uns. Eine Siedlung, vielleicht eine Stadt mit einigen tausend schlafenden Einwohnern. Ob uns jemand, der wach geblieben ist, wahrnimmt? Uns, ein paar hundert Seelen, zusammengepfercht in einer fliegenden Sardinenbüchse. Hoch oben rasen wir über ihre Köpfe hinweg, anonym als blinkender Lichtpunkt, so anonym, wie sie für uns sind, eine Ansammlung von Lichtern weit unten.

Und endlich, beim Sinkflug auf Peking, der Sonnenaufgang, leuchtend rot über kargen Bergen. Die Erde hat wieder ein Gesicht.

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Neuste Bilder in der Galerie

Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden, die angezeigt werden können.

Neuste Kommentare

  • Gästebuch
    I see you don't monetize your blog, don't waste your tr...
    Von Darell
  • Atemlos in der Mitte der Welt
    I'm more than happy to find this great site. I want to ...
    Von Thelma
  • Gästebuch
    Bei mir geht’s wieder auf Reisen. Im November bin ich i...
    Von Lord Ax Hooper
top